Der Strand

Seite 4 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von Dilana Brooks am So Dez 06, 2009 9:58 pm

"Ne, dann wird mir zu warm", meinte sie lachend. Die Dunkelheit hatte mittlerweile alles verschluckt und nur der Mond spendete der Szene etwas Licht. Dilana schwieg nun, genoss das Schweigen auch. Ihre Augen schlossen sich und sie lauschte dem Atem des Jungen neben sich.
avatar
Dilana Brooks

Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 05.12.09
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von John Gorden am So Dez 06, 2009 10:03 pm

Er seufzte zufrieden. Lange hatte er keinen so schönen Abend gehabt. Vorsichtlich legte er seinen Arm um sie.
>>Wo wohnst du im Moment?<<, flüsterte er fragend.
avatar
John Gorden

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 05.12.09
Alter : 24
Ort : Nähe Forks

Benutzerprofil anzeigen http://marvinswelten.de

Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von Dilana Brooks am So Dez 06, 2009 10:16 pm

"Im Wohnheim. Ich bin froh das ich mir das überhaupt noch leisten konnte", antwortete sie murmelnd. Dilana hatte nur recht wenig Geld mit. Davon hatte sie einiges von ihrer Mutter mitgehen lassen und den Rest hatte sie sich durch tanzen auf der Straße oder kleinere Jobs verdient.
avatar
Dilana Brooks

Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 05.12.09
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von John Gorden am So Dez 06, 2009 10:21 pm

>>Ich wohn auch dort.<<
Der junge Mann lächelte.
Am liebsten hätte er seinen Kopf auch noch auf leicht auf ihren gestützt, doch dadurch, dass er zwei Köpfe größer war, war dies leider unmöglich.
>>Erzähl doch noch ein wenig von dir.<<, forderte er sie auf. John wollte so viel wie möglich von ihr wissen.
avatar
John Gorden

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 05.12.09
Alter : 24
Ort : Nähe Forks

Benutzerprofil anzeigen http://marvinswelten.de

Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von Dilana Brooks am So Dez 06, 2009 10:25 pm

"Nun es gibt nich viel zu erzählen", meinte sie leise. "Ich bin alleine mit meiner Mutter in einem kleinen Kaff aufgewachsen. Habe schon früh gelernt mich alleine durchzuschlagen weil meine Mutter sich nicht wirklich für mich interessiert hat. Meinen Vater, der Vater von Amelie, kenne ich gar nicht. Tja ich habe mich dann dazu entschlossen abzuhauen und meine Schwester zu suchen und hier bin ich!"
avatar
Dilana Brooks

Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 05.12.09
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von John Gorden am So Dez 06, 2009 10:31 pm

>>Das klingt, als wärst du ziemlich wilensstark. Find ich gut.<<
Wenn er die letzten 24 Stunden durchging, waren es ziemlich verrückte, erste Tage gewesen. Und dieser Abend rundete das ganze perfekt ab. Er hätte sich keinen schöneren, zweiten Tag vorstellen können.
avatar
John Gorden

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 05.12.09
Alter : 24
Ort : Nähe Forks

Benutzerprofil anzeigen http://marvinswelten.de

Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von Dilana Brooks am Mo Dez 07, 2009 2:11 pm

Dilana öffnete langsam die Augen und spürte die Hitze an ihrer Schulter. "Morgen", nuschelte sie. Gestern war sie anscheinend noch so müden gewesen, das sie kurzerhand an John gelehnt eingeschlafen war. Jetzt setzte sie sich auf und lächelte den Jungen freundlich an.
avatar
Dilana Brooks

Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 05.12.09
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von John Gorden am Mo Dez 07, 2009 2:15 pm

>>Guten Morgen!<<, freute er sich, als Dilana aufgewacht war. >>Schön geschlafen?<<
Mit Genugtuung betrachtete er ihre glänzenden Haare und die, vom schlafen, zerknitterten Klamotten.
Es war ein angenehmer Morgen, die Luft war etwas frischer, auch wenn es selber es nicht fühlte.
avatar
John Gorden

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 05.12.09
Alter : 24
Ort : Nähe Forks

Benutzerprofil anzeigen http://marvinswelten.de

Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von Dilana Brooks am Mo Dez 07, 2009 2:21 pm

"Schön warm auf jeden Fall", meinte sie grinsend. Dilana nahm sich vor, John demnächst nach der herkunft seiner recht eigenartigen Körpertemperatur zu fragen. Dieser ganze Kaff hier schien irgendwie ein einziges großes Mysterium zu sein. Und wieder stellte sich Dilana die Frage, ob sie dieses Mysterium überhaupt durchschauen wollte.
avatar
Dilana Brooks

Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 05.12.09
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von John Gorden am Mo Dez 07, 2009 2:28 pm

John lachte.
>>Hast du Hunger? Ich glaue gesehen zu haben, dass der Bäcker im Stadtzentrum ein Frühstücksangebot hat...<<, meinte er fröhlich und stand auch langsam auf.
avatar
John Gorden

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 05.12.09
Alter : 24
Ort : Nähe Forks

Benutzerprofil anzeigen http://marvinswelten.de

Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von Dilana Brooks am Mo Dez 07, 2009 2:36 pm

"Mhm...ne eigentlich nicht, aber wenn du willst" Sie stand auf und begutachtete ihr Spiegelbild im Wasser. "Oh mein Gott", meinte sie, als sie bemerkte das ihre Haare zu allen Seiten abstanden und ihre Klamotten aussahen, als würde Dilana sie schon seit Tagen tragen
avatar
Dilana Brooks

Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 05.12.09
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von John Gorden am Mo Dez 07, 2009 2:42 pm

>>Nein, nein, ich möcht ni...WAS DEN?!<<
Erschrocken sprang er zu ihr hinüber.
>>Was ist den?<<, fragte er verwirrt und schaute auf das Spiegelbild der beiden im Wasser.
avatar
John Gorden

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 05.12.09
Alter : 24
Ort : Nähe Forks

Benutzerprofil anzeigen http://marvinswelten.de

Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von Dilana Brooks am Mo Dez 07, 2009 3:19 pm

Dilana grinste. "Schau mich doch mal an! Ich seh aus wie so ja keine Ahnung so ein Monster halt" Immernoch grinsend deutete sie auf ihre Haare. "Das ist echt Vogelscheuchen reif!" Dilana machte sich eigentlich nichts daraus was andere von ihr dachten. Doch wenn sie selber fand das sie absolut scheiße aussah. Was momentan der Fall war, dann war es für sie ein halber Weltuntergang.
avatar
Dilana Brooks

Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 05.12.09
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von John Gorden am Mo Dez 07, 2009 3:23 pm

>>Ach, so schlimm sieht das garnicht aus.<<, lachte er laut.
>>Aber wenn du es nicht aushälst, würde ich dich auch nach Hause bringen, wenn nötig.
Obwohl, deine Haare...<<, fügte er hinzu und zwinkerte.
In Wirlichkeit fand er genau wie gestern, keinen Mackel an ihr. Es war, als schien er nur für dieses eine Mädchen zu existieren. Und das ganze auf einmal, nur weil sie ihn gestern angesehen hatte. Er würde alles für sie sein, was sie gerade braucht, ob Freund, Schulter zum Ausweinen oder Kumpel, mit dem man mal ins Kino geht.
avatar
John Gorden

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 05.12.09
Alter : 24
Ort : Nähe Forks

Benutzerprofil anzeigen http://marvinswelten.de

Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von Dilana Brooks am Mo Dez 07, 2009 3:26 pm

"Ne du lass mal. Ich bin keine Barbiepuppe, welche einen Anfall bekommt wenn ihre Haare auch nur einen Millimeter verrutschen", sagte Dilana dann lässig. In diesem Kaff gab es sowieso viel zu wenige Menschen, welche Gerüchte verbreiten konnten. Außerdem war die Braunhaarige immernoch der felsenfesten Meinung das Großteil der Leute hier einfach spießig und langweilig waren.
avatar
Dilana Brooks

Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 05.12.09
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von John Gorden am Mo Dez 07, 2009 3:30 pm

Fröhlich seufzend setzte er sich wieder hin.
>>Und was hast du heute vor?<<, fragte er neugierig. Am liebsten würde er den ganzen Tag mit ihr verbringen, egal was sie vorhhatte.
avatar
John Gorden

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 05.12.09
Alter : 24
Ort : Nähe Forks

Benutzerprofil anzeigen http://marvinswelten.de

Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von Dilana Brooks am Mo Dez 07, 2009 3:33 pm

"Öhhhm", kam es mal wieder sehr intelligent von Dilana. "Versuchen nicht vor langeweile zu sterben...", meinte sie dann und fing an zu lachen. Hatte sie gedacht in ihrem Heimatskaff wäre es langweilig, so übertrumpfte Forks das ganze wirklich noch einmal um längen. Dilana fragte sich wie ihre Schwester das hier überhaupt aushielt.
avatar
Dilana Brooks

Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 05.12.09
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von Scarlett Monroe am Mo Dez 07, 2009 3:36 pm

Scarlett hatte sich ihr Fahrrad geschnappt, das man wieder zusammenbauen konnte und war zum Strand geradelt. Es war keine kurze Strecke, aber schließlich hatte sie ihr Ziel erreicht. Die Rothaarige stieg vom Rad und klappte es mit ein paar Handgriffen zu einem tragbaren Gestell zusammen. Der Anblick war wunderschön und sie schaute zu den Wellen, die unaufhörlich den Sand aufspülten und rauschten. Das Mädchen ging hinunter, in der Hand den Fotoapparat, mitdem sie noch ein paar Bilder schießen wollte. Sie hielt ihn nach vorn um ein erstes Foto vom Meer zu machen. Dann spazierte sie weiter, bis zum Anfang der Brandung. Sie musste aufpassen, dass ihre weißen Turnschuhe nicht vom wasser der Wellen umspült wurden. Es würde sicher Spaß machen die Landschaft auf Leinwand festzuhalten und dabei hatte sie noch nicht einmal die alte Staffelei zusammengebaut.

Scarlett Monroe

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 05.12.09
Alter : 28

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von Vicktoria am Mo Dez 07, 2009 5:17 pm

cf...Port-Angeles Bahnhof
[keine Angst, ich werde keinen von euch ansprechen oder angreifen. Außer ihr wollt es...]

Victoria kam aprubt zum stehen. Sie stand etwa zwei Meter vom Wasser entfernt. Die Wellen reichten bis knapp vor ihre Füße. Sie rümpfte die Nase. Hier riechts verflixt stark nach Hund! Das brauchte sie eigentlich nicht zu wundern. Schließlich war sie in dem Revier von welchen. Das einer in der Nähe war konnte sie riechen. Wie nah er dran war wusste sie nicht genau. Dazu rochen sie an zu vielen Stellen gleich. Wenn er gerade erst hier gewesen war, konnte er selbst jetzt schon Kilometer weit weg sein und ihm hinter her zu rennen wollte sie jetzt nicht. Vielleicht war es ja auch eine Hündin...und dann wusste sie, dass sie nicht alleine war. Die meisten waren es jedenfalls nicht oft.
Sie guckte aufs Wasser und sah, wie sich die Wellen an den Klippen brachen. Das Wasser sah schwarz aus, obwohl es eigentlich blau sein sollte. Sie schaute in den Himmel und sah keinen einzigen Sonnenstrahl. Sie zog den schwarzen Mantel über ihren Kopf und stand wieder in ihren gewohnten Sachen dort. Das war viel angenehmer, als mit einem Mantel. So hatte sie viel mehr Bewegungsfreiheit. Soe bohrte ihre Zehn in den Sand und ging ein paar Schritte weiter ins Wasser.
avatar
Vicktoria

Anzahl der Beiträge : 285
Anmeldedatum : 05.12.09
Alter : 22

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von Lily Lannister am Mo Dez 07, 2009 5:22 pm

Lily kam an den Strand , sie setzte sich auf einen Baumstamm . Sie sah aufs Meer hinaus und betrachtete die Klippen ... nach einer weile stand sie auf und ging wieder zurück nach Forks
avatar
Lily Lannister

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 04.12.09
Alter : 25
Ort : Forks

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von John Gorden am Mo Dez 07, 2009 9:17 pm

>>Hast du Lust gemeinsam die Zeit totzuschlagen?<<, fragte er.
>>Hab ebenfalls nichts zu tun und habe gehofft, dass wir was zusammen machen könnten....<<
avatar
John Gorden

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 05.12.09
Alter : 24
Ort : Nähe Forks

Benutzerprofil anzeigen http://marvinswelten.de

Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von Dilana Brooks am Mo Dez 07, 2009 9:26 pm

"Na klar", murmelte Dilana und hakte sich kurzerhand bei John ein. "Aber du solltest echt mal was gegen deine Körpertemperatur unternehmen", meinte sie grinsend und knuffte ihn in die Seite. Bis jetzt hatte Dilana ja noch nicht viel von Forks gesehen. Obwohl so klein wie das Kaff hier war, waren die wenigen Orte an denen sie schon gewesen war, wohl die einzigen an denen sich Menschen aufhielten.
avatar
Dilana Brooks

Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 05.12.09
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von John Gorden am Mo Dez 07, 2009 9:29 pm

Als ob ich da gegen was tun könnte!, dachte John vergnügte und musste grinsen.
>>Keine Sorge, ich zieh mir ab jetzt einen Pullover an, dann merkst du die Wärme dadurch nicht mehr.<<
Er ging ein paar Schritte auf dem sandigen Untergrund.
>>Ich kenn noch nicht viele Orte hier, aber wir finden schon was!<<
avatar
John Gorden

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 05.12.09
Alter : 24
Ort : Nähe Forks

Benutzerprofil anzeigen http://marvinswelten.de

Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von Dilana Brooks am Mo Dez 07, 2009 9:32 pm

"Okay", meinte Dilana vergnügt. "Denkst du wirklich ein Pulli hilft? Ich mein dir muss ja echt warm sein oder?" 'Brownie' verstand es nicht so wirklich, aber das ging ihr ja bei viele Dingen so. Jetzt würde sie ersteinmal mit John das kleine Stättchen erkunden gehen.
avatar
Dilana Brooks

Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 05.12.09
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von John Gorden am Mo Dez 07, 2009 9:35 pm

>>Ach, ich merk davon nichts.<< Aber das ist eine andere Geschichte, fügte er in Gedanken hinzu.
>>Wie soll ich dich eigentlich nennen?<<, fragte er lächelnd.
avatar
John Gorden

Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 05.12.09
Alter : 24
Ort : Nähe Forks

Benutzerprofil anzeigen http://marvinswelten.de

Nach oben Nach unten

Re: Der Strand

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten