Stadtzentrum

Seite 13 von 15 Zurück  1 ... 8 ... 12, 13, 14, 15  Weiter

Nach unten

Re: Stadtzentrum

Beitrag von Edward Cullen am Do Dez 10, 2009 9:28 pm

Edward nickte. Bevor er jedoch zu dem Fahrer eilte warf er einen kurzen Blick auf die junge Frau, um die sich sein Vater kümmerte. Ihre Ähnlichkeit mit Bella stach ihm sofort ins Auge."Carlisle, ich weiß jetzt wer das ist. Das ist Bellas ältere Schwester. Daher auch die Ähnlichkeit" Im nächsten Moment eilte er zu dem Fahrer, zog auch ihn vorsichtig von seinem Sitz. Ein Glück das auch er ein bischen von Erste-Hilfe verstand. Er tastete nach dem Puls des Mannes. Dann erstarrte er. "Carlisle, er hat keinen Puls!" Um sich zu versichern hielt er eine Hand auf den Brustkorb des Mannes. Nein, dort war auch kein Schlagen zu spüren. Mist!
Erst jetzt bemerkte er auch wie kalt der Mann war. Das hieß wohl er war schon etwas länger nicht mehr am Leben."Deshalb ist das Auto also gegen den Baum geprallt. Der Fahrer hatte wohl einen Herzinfakt und das mitten beim Fahren. Er war bereits tot als der Unfall passierte"

(Bianca ist erstmal weiterhin ohnmächtig, ich poste also erst nachher als sie)
avatar
Edward Cullen

Anzahl der Beiträge : 1405
Anmeldedatum : 30.11.09
Alter : 23
Ort : Münster

Benutzerprofil anzeigen http://catsvsdogs.forumieren.com/forum.htm

Nach oben Nach unten

Re: Stadtzentrum

Beitrag von Dr. Carlisle Cullen am Do Dez 10, 2009 9:37 pm

Carlisle war im ersten Moment bestürzt über den Tod des Taxifahrers, doch er durfte sich davon nicht ablenken lassen. Die Schwester von Bella war immer noch nicht zu sich gekommen. Carlisle kniete neben ihr im Gras und öffnete seinen schwarzen Koffer, ohne auf Edwards Kommentar zu reagieren. Er tastete die Beine und Arme ab, um zu sehen, ob Knochen gebrochen waren. Als nächstes die Rippen. Er fand eine Fraktur der untersten Rippe.

Oh Mist ... aber sie hat trotzdem mehr Glück gehabt als der Fahrer!

Er injizierte ihr mit einer Spritze ein Schmerzmittel in den Oberarm, obwohl sie immer noch bewusstlos war. Dann tätschelte er wieder ihr blasses Gesicht und strich die rötlichen, langen Haare zurück.
avatar
Dr. Carlisle Cullen

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 07.12.09
Alter : 37
Ort : Home Sweet Home

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stadtzentrum

Beitrag von Bianca Swan am Do Dez 10, 2009 9:56 pm

Ich glaubte zu träumen, wie ich da so immer weiter abdriftete, mich einfach fallen ließ und nichts wahrnahm, außer die Schwärze um mich herum. Es war wie mein Traum, vorhin im Taxi. Das Taxi! Vor mir breitete sich en gleißendes Licht aus, es blendete mich. Ich kniff die Augen zusammen, nur um sie im nächsten Moment blinzelnd wieder zu öffnen. Doch statt auf einen wieder völlig schwarzen Hintergrund blickte ich nun in das Gesicht eines Mannes. Er war so jung und gutaussehend, das ich im ersten Augenblick glaubte er wäre ein Engel. Dann jedoch merkte ich das Gras unter meinem Körper und den Schmerz, der mich von Kopf bis Fuß durchfuhr. Nein, ich war nicht tot. Der Himmel wäre nie so unglaublich schmerzhaft. Bei jedem Atemzug hatte ich das Gefühl mir würde jemand ein langes Messer in die Brust stoßen und mein Kopf dröhnte wie nach einer wilden Party. Es war furchtbar.
Nun konzentrierte ich mich wieder auf den Mann über mir, was gar nicht mal so leicht war, da ich andauernt das Gefühl hatte wieder abzudriften. Meine Müdigkeit war mir dabei nur noch eine größere Last, sie vermischte sich mit meinem Schwindel.
" Der Fahrer...was ist mit ihm?" Ich wusste selbst nicht so genau wieso gerade das meine erste Frage war. Doch es interessierte mich einfach. Ich wollte wissen, warum das ganze passiert war. Wer der Mann war interessierte mich in diesem Moment kaum, mein Kopf hatte im Moment nur Platz für einen einzelnen Gedanken.
avatar
Bianca Swan

Anzahl der Beiträge : 444
Anmeldedatum : 09.12.09
Alter : 23
Ort : Münster

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stadtzentrum

Beitrag von Dr. Carlisle Cullen am Do Dez 10, 2009 10:15 pm

Sie hatte die Augen geöffnet und sah Carlisle an. Der Arzt war sehr erleichtert!
Carlisle strich ihr noch eine Strähne aus dem Gesicht und beugte sich leicht über sie. "Miss? Mein Name ist Dr. Cullen," klärte er sie auf, während er ihre Hand nahm. "Sei hatten einen Autounfall hier in Forks. ... Können sie mir ihren Namen sagen?"
Obwohl Edward ihm bereits gesagt hatte, wen er hier vor sich hatte, bestand Carlisle auf eine Antwort. Er wollte sehen, ob sich die Frau an alles erinnerte, oder vielleicht einen Gedächtnisschwund hatte.
"Der Fahrer," begann der Arzt dann unsicher und warf einen kurzen Blick auf Edward, der neben der Leiche kniete und seine Taschen durchsuchte. Carlisle sah wieder seine Patientin an. "Er hat es leider nicht geschafft." Jetzt fingerte Carlisle sein Handy aus der Manteltasche und wählte die Nummer des Forks Hospitals. Währenddessen beobachtete er seine Patientin ganz genau.
avatar
Dr. Carlisle Cullen

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 07.12.09
Alter : 37
Ort : Home Sweet Home

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stadtzentrum

Beitrag von Bianca Swan am Do Dez 10, 2009 10:33 pm

Trotz meiner Schmerzen bildete sich um meine Lippen ein ganz leichtes Lächeln. Er war also Arzt, das war doch gut. Dann hatte ich also doch nicht nur Pech. Dr. Cullen strich mir eine Strähne meines Haars aus dem Gesicht. Dabei berührten seine Fingerkuppen meine Haut. Sie waren eiskalt. Instinktiv zuckte ich zurück und biss mir eine Sekunde später vor Schmerz auf die Lippen. Mein Rücken. Ich fühlte mich einfach nur steif und unbeweglich, als hätte ich keinen Körper mehr. Doch die Schmerzen spürte ich deutlicher als mir lieb war.
"Ja, ich erinnere mich an den Autounfall." Dann setzte ich jedoch ein grübelndes Gesicht auf. Mein Name...Wie war mein Name? Ich überlegte, versuchte trotz meiner Kopfschmerzen einen klaren Gedanken zu fassen. Ich darf ihn nicht vergessen haben! Bitte nicht Innerlich flehte ich mich an, bis sich dann endlich ein Wort in meinen Kopf schlich. "Bianca. Ich heiße Bianca Swan" meinte ich dann erleichtert, mir fiel ein rießiger Stein vom Herzen.
Dan jedoch zog sich genau dieses schmerzhaft zusammen, ich stöhnte. Der Fahrer war also tot. Und es war ganz allein meine Schuld. Ich hätte ihn retten können, doch ich hatte Angst um mein eigenes Leben. Ich hatte ihn umgebracht...
Wie erstarrt starrte ich vor mich hin, merkte nicht wie Dr. Cullen ein Handy hervorzog und jemanden anrief. Was hatte ich bloß getan. Ich driftete ab, bis mich die Dunkelheit wieder umhüllte. Ich selbst hörte meinen Atem verstummen, doch ich wusste nicht ob es Wirklichkeit war.
avatar
Bianca Swan

Anzahl der Beiträge : 444
Anmeldedatum : 09.12.09
Alter : 23
Ort : Münster

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stadtzentrum

Beitrag von Dr. Carlisle Cullen am Do Dez 10, 2009 10:49 pm

Sie war wieder ohnmächtig geworden. Das war kein gutes Zeichen!

Swan ... Bianca Swan? Konnte es ein, dass sie mit Chief Swan und Bella verwandt war?
Als Carlisle das Krankenhaus am Hörer hatte, gab er den genauen Standpunkt durch und die Symptome der Patientin. Von Bianca! Er legte das Handy neben sich ins Gras und zog dann seinen Mantel aus, den er ihr unter den Kopf legte. Dann wühlte Carlisle in seinem Koffer herum und zog eine zweite Spritze mit Adrenalin auf, die er ihr in den Arm injizierte. Es würde ein paar Minuten dauern, bis die Wirkung einsetzen würde und bis dahin war der Krankenwagen auch vor Ort. Er blieb bei Bianca hocken und warf einen Blick auf seinen Sohn, der in den Jackentaschen es Fahrers eine schwarze Brieftasche gefunden hatte.
avatar
Dr. Carlisle Cullen

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 07.12.09
Alter : 37
Ort : Home Sweet Home

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stadtzentrum

Beitrag von Edward Cullen am Do Dez 10, 2009 10:59 pm

Voller Unbehaben wühlte Edward in den Taschen des toten Fahrers herum. Er fand es nciht gut das tuen zu müssen, doch das Krankenhaus musste wenigstend wissen wer er eigentlich war. Endlich zog er eine schwarze Brieftasche hervor. Er öffnete sie und suchte dann den Führerschein heraus.
"Kurt Lesslar, 45 Jahre alt.Er lebt in Port Angeles... Edward seufzte. "Und wie es scheint hat er auch eine Frau und Kinder" Er blickte auf die Bilder in seiner Hand, ehe er sie wieder sorgsam in der Brieftasche verstaute. Dann sah er direkt zu seinem Vater hinüber. "Was hat sie? Ist es sehr schlimm?
avatar
Edward Cullen

Anzahl der Beiträge : 1405
Anmeldedatum : 30.11.09
Alter : 23
Ort : Münster

Benutzerprofil anzeigen http://catsvsdogs.forumieren.com/forum.htm

Nach oben Nach unten

Re: Stadtzentrum

Beitrag von Dr. Carlisle Cullen am Do Dez 10, 2009 11:09 pm

Carlisle seufzte tief.
Eine Frau und Kinder ... auch das noch ...
Er sah kurz Edward an. "Im Moment kann ich nur eine gebrochene Rippe feststellen," sagte er, während er darauf wartete, dass die Adrenalinspritze ihre Wirkung entfaltete. Wieder streichelte er den Kopf von Bianca Swan. "Sie muss im Krankenhaus gründlich untersucht werden ..."
Dann ließ er seinen tiefen Blick wieder zu Edward und dem Toten wandern.
Er biss sich auf die Lippe. Ich werde vielleicht die schlechte Nachricht der Familie überbringen.
Dann hörten sie endlich die Sirenen des herannahenden Krankenwagen des Forks Community ...
avatar
Dr. Carlisle Cullen

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 07.12.09
Alter : 37
Ort : Home Sweet Home

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stadtzentrum

Beitrag von Edward Cullen am Do Dez 10, 2009 11:20 pm

Edward blickte nocheinmal zu dem Toten hinunter, dann glitt seine Hand über das Gesicht des Mannes. Dessen Augen schlossen sich.
"Sie hat wahrscheinlich einen Schock. Und... Er atmete tief durch, obwohl er das eigentlcih nicht brauchte. "Während ihrer kurzen Wachphase habe ich ein paar Gedanken von ihr aufgeschnappt. Sie scheint zu denken der Tot des Taxifahrers sei ihre Schuld.
Auf Carlisles Gedanken hin nickte er.Es war vielleicht wirklich das beste wen Carlisle das übernahm. Es gab nicht viele Ärzte die aus tiefstem herzen Mitleid empfanden.
Auch er hörte dann die Sirenen des Krankenwagens und stand auf. Dem Toten konnte man nciht mehr helfen, selbst als Vampir
avatar
Edward Cullen

Anzahl der Beiträge : 1405
Anmeldedatum : 30.11.09
Alter : 23
Ort : Münster

Benutzerprofil anzeigen http://catsvsdogs.forumieren.com/forum.htm

Nach oben Nach unten

Re: Stadtzentrum

Beitrag von Dr. Carlisle Cullen am Do Dez 10, 2009 11:29 pm

Als der weiss-rote Krankenwagen heran raste und mit quietschenden Reifen hinter Edwards Volvo stehen blieb, setzte langsam das Adrenalin ein. Carlisle spürte, dass Bianca langsam wieder zu Bewusstsein kam. Er winkte die beiden Sanitäter und den anderen Arzt zu sich und gab noch mal ihre Symptome an den Kollegen weiter. Sie betteten Bianca auf die weisse Trage und schoben sie in den hinteren Teil des Rettungswagens.
Carlisle sah dabei zu, wie der Kollege ihr eine durchsichtige Atemmaske auf Mund und Nase setzte und den Sauerstoff anstellte. Carlisle überlegte, ob er noch mal mit zurück fahren sollte ... Aber er entschied sich dagegen,
Erstens hatte er jetzt seinen wohlverdienten Feierabend und zweitens musste er jetzt etwas Essen bzw. trinken ... Er schlug die hinteren Türen mit einem lauten Knall zu. Ein Leichenwagen würde gleich kommen und den Toten mit nehmen.
avatar
Dr. Carlisle Cullen

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 07.12.09
Alter : 37
Ort : Home Sweet Home

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stadtzentrum

Beitrag von Edward Cullen am Do Dez 10, 2009 11:36 pm

Edward beobachtete die Sanitäter bei ihrem Treiben, während er immer noch neben dem Toten im Gras hockte. Er hoffte für Bianca das es ihr bald besser gehen würde, doch im Krankenhaus war sie in guten Händen,das wusste er.
Edward hoffte das der Leichenwagen bald kommen würde,den bevor der Tote nicht weggebracht worden war, würde er sich nicht von der Stelle bewegen.
Doch zum Glück fuhr bald auch der schwarze Leichenwagen vor, sie nahmen die Leiche mit, wahrscheinlich auch um sie nocheinmal zu untersuchen. Dann wurde es wieder still. Der Krankenwagen bretterte davon, dicht gefolgt von dem Leichenwagen.
Edwards seufzte und erhob sich dann. Er sah zu seinem Vater.
"Eine Runde jagen gefällig?"
avatar
Edward Cullen

Anzahl der Beiträge : 1405
Anmeldedatum : 30.11.09
Alter : 23
Ort : Münster

Benutzerprofil anzeigen http://catsvsdogs.forumieren.com/forum.htm

Nach oben Nach unten

Re: Stadtzentrum

Beitrag von Dr. Carlisle Cullen am Do Dez 10, 2009 11:55 pm

"Natürlich," erwiderte Carlisle leise und spürte, dass er wieder klar denken konnte. So ein Unfall war nicht immer einfach, auch für ihn als Arzt nicht. Und dann noch der Tote ... Er sah Edward an, der bereits in den Wagen stieg, um tiefer in den Wald zu fahren. "Ist alles okay mit dir," fragte Carlisle nachdenklich und stieg ebenfalls ins Auto.
avatar
Dr. Carlisle Cullen

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 07.12.09
Alter : 37
Ort : Home Sweet Home

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stadtzentrum

Beitrag von Bella Swan am Fr Dez 11, 2009 3:17 pm

--------------

Bella hatte also die nächste hale Stund damit verbracht, dass Bücherregal einzuräumen. Der Verkäuferin kam das garnicht schlecht, Bella hatte ja den Boden schließlich aufs übelste Verdreckt, also hatte die gleich jemanden gefunden, der für sie putzte. Angenervt kam sie nach einer Weile wieder raus. Edward war nochnicht da und Alice und Jasper standen immernoch dort. Das Mädchen ging langsam die Treppe runter, dabei fiel sie nochmals hin, stand aber sofort wieder auf, sie hoffte, dass es niemand bemerkt hatte, aber ihr war natürlich klar, dass sie mit 2 Vampiren unterwegs war. "Edward ist nicht da?", Bella seufzte ohne eine Antwort zu erwarten, antürlich war er nicht da, wo sollte er denn sein? Dann ging sie etwas von Alice und Jasper Weg, zog ihr Handy aus der Jackentasche und rief beiEdward an. Irgendwie musste sie die ganze Zeit an Megan denken... Wieso bloss?

_________________

avatar
Bella Swan
Mensch ~ Nervtötende Admina

Anzahl der Beiträge : 552
Anmeldedatum : 28.11.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stadtzentrum

Beitrag von Melanie Stryder am Fr Dez 11, 2009 4:03 pm

~ cf Haus der Stryders, Küche

Melanie stieß erneut die Tür auf. Die Kellnerin die am Thresen saß stöhnte und verdrehte die Augen. Die Vampirin grinste ihr kurz zu und steuerte dann auf Fabius und die junge Blonde zu. Kurz bevor sie die beiden erreichte, bog sie zu dem Tisch neben ihnen ab.
avatar
Melanie Stryder

Anzahl der Beiträge : 260
Anmeldedatum : 30.11.09
Alter : 22
Ort : Forks

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stadtzentrum

Beitrag von Fabius Cato am Fr Dez 11, 2009 4:07 pm

Fabius sah auf als Mel erneut das Cafe betrat und sich an den Nebentisch setzte. Der blonde Schönling drehte sich auf seinen Stuhl so das er Mel anschauen konnte. Hi Mel wie geht es dir ? fragte er die junge Vampirin. Amelie, sagte er und deutete auf Mel, dass ist Mel. Mel er deutete auf Amelie das ist Amellie.
avatar
Fabius Cato

Anzahl der Beiträge : 544
Anmeldedatum : 03.12.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stadtzentrum

Beitrag von Melanie Stryder am Fr Dez 11, 2009 4:11 pm

Sie hob den Kopf. "Hi Amelie.", nickte sie dem Teenie zu. "Mir gehts gut und selbst?", antwortete sie dann Fabius und drehte ihren Stuhl ebenfalls in eine etwas andere Richtung. Aus dem Augenwinkel sah sie wie die Kellnerin vor Wut rot wurde, aufsprang und hinter dem Thresen verschwand. Sie runzelte die Stirn und wandte sich dann wieder an Cato. Was hat diese Kellenrin? Sie ist komisch, dachte Melanie belustigt.
avatar
Melanie Stryder

Anzahl der Beiträge : 260
Anmeldedatum : 30.11.09
Alter : 22
Ort : Forks

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stadtzentrum

Beitrag von Fabius Cato am Fr Dez 11, 2009 4:14 pm

Wie könnte es mir in so reizender Gesselschaft nicht gut gehen lächelte der blonde Vampir und schenkte Amelie und Mel ein bezauberndes Lächeln. Als er sah wie die Kellnerin aufsprang konnte er nicht anders als leise zu Lachen.
avatar
Fabius Cato

Anzahl der Beiträge : 544
Anmeldedatum : 03.12.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stadtzentrum

Beitrag von Melanie Stryder am Fr Dez 11, 2009 4:20 pm

Muss dieser Mensch, nein Moment: Vampir, immer soo unglaublich charmant sein?, fragte sich die Brünette. Amelie schwieg und Mel wusste nicht, wie das Mädchen ihre neue Gesellschaft aufnahm. "Danke, ich kann auch wieder gehen.", stimmte die für immer junge Stryder in sein Lachen mit ein.Sie beugte sich zu Fabius und sprach so leise, dass ein Mensch es nicht verstand: "Weiß sie was du bist?" Sie nickte zu Amelie.
avatar
Melanie Stryder

Anzahl der Beiträge : 260
Anmeldedatum : 30.11.09
Alter : 22
Ort : Forks

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stadtzentrum

Beitrag von Fabius Cato am Fr Dez 11, 2009 4:24 pm

Nein war alles was Fabius auf Mels Frage sagte. Er lehnte sich leicht auf seinem Stuhl zurück um einen Blick auf Nadin zuerhaschen welche gerade eben wild gestikulierend auf eine weitere wasserstoffblonde Kellnerin einredete.
avatar
Fabius Cato

Anzahl der Beiträge : 544
Anmeldedatum : 03.12.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stadtzentrum

Beitrag von Melanie Stryder am Fr Dez 11, 2009 4:29 pm

Sie folgte Fabius Blick. "Sind die alle so blond??!", fragte sie leicht anzüglich mit einem Grinsen auf die beiden Damen und rümpfte die Nase. Amelie schwieg immer noch und Melanie hatte das Gefühl, dass sie gerade ungelegen gekommen war. Kann man nicht ändern...
avatar
Melanie Stryder

Anzahl der Beiträge : 260
Anmeldedatum : 30.11.09
Alter : 22
Ort : Forks

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stadtzentrum

Beitrag von Fabius Cato am Fr Dez 11, 2009 4:32 pm

Hey dieses Cafe mit seinen Kellnerinen ist mein Paradies. Also sag nichts gegen meine Engel. spottete Fabius und fuhr sich selber mit der Hand durch sein blondes Haar
avatar
Fabius Cato

Anzahl der Beiträge : 544
Anmeldedatum : 03.12.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stadtzentrum

Beitrag von Amelie Brooks am Fr Dez 11, 2009 4:35 pm

"Hey Mel, freut mich.", lächelte Amelie. Leicht ungeschickt blickte sie von Fabius zu Melanie und wieder zurück. Die Beiden sahen sich in gewisser Weise ähnlich, wenngleich sie völlig verschieden waren. Ihrer beider Haut war bleich, ihre Gesichter schön, die Augenfarbe ähnelte einander. Zudem kam es dem Mädchen fast vor, als können die Beiden stumm kommunizieren. Hin und wieder legte sich etwas auf ihre Blicke, als hätten sie gesprochen und doch war kein Wort zu hören.
Schließlich wollte die Blonde nicht stören und versuchte nicht mehr allzu auffälig nach einem grund für diese Ähnlichkeiten zu suchen, sondern wandte den Blick zu den beiden wild gestikulierenden Kellnerinen. Ein kleines Schmunzeln huschte über ihre Lippen.

[Sorry dass ich so lang nicht geschrieben habe ^^ Hatte schultechnisch ein wenig Stress.]
avatar
Amelie Brooks

Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 05.12.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stadtzentrum

Beitrag von Melanie Stryder am Fr Dez 11, 2009 4:37 pm

"Paradies?" Sie schüttelte den Kopf. "Das kann ich nicht glauben." Die Vampirin lachte erneut. Der Tag versprach doch noch ganz lustig zu werden. "Ach stimmt, du bist ja auch blond." Sie drehte sich zu Amelie. "Dich mein ich natürlich nicht.", lächelte sie. Sie kannte den Mensch noch nicht und wollte nicht vorschnell urteilen.

[Jaa kein Ding. Ich muss jetzt dann off -.-']
avatar
Melanie Stryder

Anzahl der Beiträge : 260
Anmeldedatum : 30.11.09
Alter : 22
Ort : Forks

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stadtzentrum

Beitrag von Fabius Cato am Fr Dez 11, 2009 4:40 pm

Ja mein Paradies sagte der Vampir.Fabius grinste kaum merklich als er bemerkte das Amelie ihn und Mel musterte. Sein Grinsen wurde aber gut sichtbar als er sah wie Nadin unverhollen auf ihn und die beiden Mädchen zeigte und sicherlich wenig schmeichelnde Worte sagte

[kein Problem]
avatar
Fabius Cato

Anzahl der Beiträge : 544
Anmeldedatum : 03.12.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stadtzentrum

Beitrag von Amelie Brooks am Fr Dez 11, 2009 4:41 pm

"Danke.", meinte die Blonde zwinkernd und lehnte sich leicht zurück, "Ich glaube kaum, dass ich mich mit diesen Engeln in einen Topf werfen lasse."
Schon allein die Affektiertheit dieser Frauen lies in Amelie den WUnsch aufkeimen sich zu übergeben. Doch immerhin war das kleine SPiel, welches Fabius mit ihnen zu spielen pflegte, recht amüsant und vertrieb ein wenig Zeit. Andernfalls hätte die Blonde das Cafe sicherlich verlassen, sobald sie ihr Essen beendet hatte.
avatar
Amelie Brooks

Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 05.12.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stadtzentrum

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 13 von 15 Zurück  1 ... 8 ... 12, 13, 14, 15  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten