Wohnzimmer

Seite 1 von 7 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Wohnzimmer

Beitrag von Admin am So Dez 13, 2009 7:38 pm


_________________
avatar
Admin
Chaos in Person

Anzahl der Beiträge : 302
Anmeldedatum : 28.11.09

Benutzerprofil anzeigen http://das-twilight-rpg-2.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Dr. Carlisle Cullen am Mi Dez 16, 2009 8:53 pm

Erster Post!

*cf: Jagdgebiet der Cullens*

Carlisle setzte Edward auf das schwarze Sofa und zog den Mantel aus.
avatar
Dr. Carlisle Cullen

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 07.12.09
Alter : 37
Ort : Home Sweet Home

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Edward Cullen am Mi Dez 16, 2009 8:55 pm

*cf. Jagdgebiet der Cullens*

Edward atmete erleichtert auf, als Carlisle endlich das Haus betrat. Es schien keiner da zu sein. Auf jeden Fall, war das Wohnzimmer wie leer geräumt.
Edward löste sich von Carlisles Rücken und ließ sich auf eins der Sofa fallen. Von da aus sah er zu seinem Vater hoch. Er hoffte auch das Emmett sich beeilen würde.
avatar
Edward Cullen

Anzahl der Beiträge : 1405
Anmeldedatum : 30.11.09
Alter : 22
Ort : Münster

Benutzerprofil anzeigen http://catsvsdogs.forumieren.com/forum.htm

Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Emmett Cullen am Mi Dez 16, 2009 8:58 pm

cf: volvo

Er warf Carlisle die Tasche zu. Die brauchst du bestimmt noch!, grinste er breit. Er setzte sich neben Edward.
avatar
Emmett Cullen
Moderator auf Probe

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 13.12.09
Alter : 20
Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen http://www.cerion.forumieren.de/forum.htm

Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Dr. Carlisle Cullen am Mi Dez 16, 2009 9:04 pm

Carlisle schüttelte grinsen den Kopf. "Danke, Emmett," sagte der Arzt und setzte sich auf den gläsernen Couchtisch. Dann öffnete er seine Tasche und stellte sie auf dem Parkettboden ab. Er beugte sich über Edward, der ziemlich down auf dem Sofa sass und nicht genau wusste wo er hingucken sollte. Der Arzt wickelte seinen grauen Schal von Edwards Knöchel. Der Junge zuckte. Carlsile ließ den jetzt roten Schal auf den Boden fallen.

Esme bringt mich um ...

Dann zog er ihm vorsichtig den Turnschuh aus. Edwards Augen wurden groß, als er den Schmerz spürte und er krallte seine Hände in das Leder des Sofas.
Er sah zur Seite auf Emmett, der etwas schockiert da stand und hilflos auf seinen Bruder blickte. "Beruhig ihn irgendwie, Emmett."
avatar
Dr. Carlisle Cullen

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 07.12.09
Alter : 37
Ort : Home Sweet Home

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Edward Cullen am Do Dez 17, 2009 5:16 pm

Edward biss sich auf die Lippen, als sein Vater den Schal um seinen Knöchel löste und zu Boden fallen ließ. Das der Schal nun rot war, fiel Edward zwar auf, doch er achtete nicht sonderlich darauf. Genauso wie er kaum auf die Gedanken seines Vaters achtete. Okay, es stimmte ja eigentlich. Wenn der teure Teppich einen Fleck abgekam würde Esme das nicht gerade fröhlich stimmen.

Der Schmerz in seinem Knöchel ließ ihn wieder auf andere Gedanken kommen. Er krallte seine Hände in das Leder des Sofas. Und das nicht gerade leicht.
Dann grinste er. Wie sollte Emmett ihn den bitteschön ablenken?
avatar
Edward Cullen

Anzahl der Beiträge : 1405
Anmeldedatum : 30.11.09
Alter : 22
Ort : Münster

Benutzerprofil anzeigen http://catsvsdogs.forumieren.com/forum.htm

Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Dr. Carlisle Cullen am Do Dez 17, 2009 5:28 pm

Der Arzt hob sanft das Hosenbein an, das noch ein Stück über der Verletzung hing. Er überlegte, ob es besser war, wenn Edward die Hose ausziehen würde, aber das würde nur noch mehr Schmerzen verursachen. Also griff Carlisle in den Koffer und nahm die silberne Schere in die Hand. Er sah seinen Sohn kurz an und zuckte dann die Schultern. "Entschuldige, aber es geht nicht anders, ich kauf dir eine neue Hose."
Carlisle schnitt tief in die Hose hinein, zwei Mal und schob dann den zerfetzten Stoff bis unter das Knie. Dann löste er vorsichtig den Strumpf und zog ihn von Edwards Fuß. Dann legte er den Fuß sachte auf das Sofa zurück und Edward entspannte sich etwas. Carlisle knöpfte seine Hemdsärmel auf und schob sie dann ein Stück nach oben. Er griff in den Koffer und streifte sich ein paar Latexhandschuhe über die Hände. Edward lehnte sich zurück und versuchte sich zu entspannen. Sein Dad musterte die Verletzung eingehend, aber ohne etwas zu berühren - vorerst ...
avatar
Dr. Carlisle Cullen

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 07.12.09
Alter : 37
Ort : Home Sweet Home

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Edward Cullen am Do Dez 17, 2009 6:45 pm

"Egal. Ist doch nur ne Hose" murmelte Edward nur und sah seinen Vater kurz an.Er grinste leicht. "Ich wollte eh eine neue Hose haben" Er lehnte sich auf dem Sofa zurück. Und versuchte seinen Vater nicht unbedingt bei der Arbeit zuzusehen. Schon allein als Carlisle ihm die Socke vom Fuß zog, zog er zischend die Luft ein und verzog das Gesicht. "Kannst du mir nicht irgendwas geben, Dad? Nicht das ich gleich vom Sofa flüchte" Er lehnte sich ein Stückchen nach vorne und sah seinen Dad beinahe bittend an. Er war ein Vampir, doch trotzdem fühlte er Schmerz. Und genau das störte ihn gerade ein wenig. Wen nicht sogar sehr.
avatar
Edward Cullen

Anzahl der Beiträge : 1405
Anmeldedatum : 30.11.09
Alter : 22
Ort : Münster

Benutzerprofil anzeigen http://catsvsdogs.forumieren.com/forum.htm

Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Emmett Cullen am Do Dez 17, 2009 8:02 pm

"Ich könnte dich per Schlag auf den Kopf betäuben!", grinste Emmet. "Soll ich? Ich könnte dich auch anders Ruhig stellen, haben wir noch irgendwo starke Betäubungsmittel, Dad?"
avatar
Emmett Cullen
Moderator auf Probe

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 13.12.09
Alter : 20
Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen http://www.cerion.forumieren.de/forum.htm

Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Dr. Carlisle Cullen am Fr Dez 18, 2009 7:06 pm

"Nein, Emmett," sagte Carlisle grinsend und spähte kurz zu seinem Sohn hinauf, der hinter dem Sofa stand. Dann wandte er sich wieder seiner Arbeit zu. Er berührte leicht die Haut an der Wunde und Edward zuckte leicht zusammen.

Entschuldige ... Ich werde dir gleich was geben, okay?

Er nahm Edwards Fuß kurz in die Hand und hob ihn sanft an, um einen kritischen Blick auf den Unterschenkel und die Ferse zu werfen. Der Ferse ging es ganz gut, nur dem Unterschenkel, da wo die scharfen Zähne der Springfalle sich in das Fleisch gebohrt hatten, nicht sooo gut. Mit der freien Hand griff der Arzt in den Koffer und nahm eine durchsichtige Plastikpackung heraus, die er an den Mund hielt und dann mit den Reißzähnen aufriss. Er spuckte den Müll einfach auf den Boden und nahm einen großen Wattebausch heraus. Er sah Emmett an. "Halt genau so seinen Fuß hoch, okay! Nicht los lassen auch wenn er versucht ihn weg zu ziehen!"
avatar
Dr. Carlisle Cullen

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 07.12.09
Alter : 37
Ort : Home Sweet Home

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Edward Cullen am Fr Dez 18, 2009 9:50 pm

Edward konnte über den Einwand seines Bruders nur den Kopf schütteln. Klar, funktioniert hätte es, aber den Triumph wollte Edward Emmett nicht gönnen. Zudem war das doch auch idiotisch, so bewusstlos auf dem Sofa zu hängen. Auch wen die Schmerzen dann weg sein würden.
Erneut zuckte er zusammen. Carlisle hatte seine Wunde berührt.
"Na gut" seufzte Edward zur Antwort und nickte leicht.
Erneut lehnte er sich auf dem Sofa zurück und beobachtete seinen Vater aus dem Augenwinkel. Seinen Fuß nicht weg zu ziehen...Als ob das sooo leicht wäre...
avatar
Edward Cullen

Anzahl der Beiträge : 1405
Anmeldedatum : 30.11.09
Alter : 22
Ort : Münster

Benutzerprofil anzeigen http://catsvsdogs.forumieren.com/forum.htm

Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Emmett Cullen am Sa Dez 19, 2009 2:43 pm

"Okay, wird erledigt."Er packte den Fuß erst leicht, aber war bereit, seinen Griff zu verstärken wenn Edward versuchen würde, ihn wegzuziehen. Er wusste es kostete ihn einiges an Selbstbeherrschung.
avatar
Emmett Cullen
Moderator auf Probe

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 13.12.09
Alter : 20
Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen http://www.cerion.forumieren.de/forum.htm

Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Dr. Carlisle Cullen am Sa Dez 19, 2009 4:44 pm

Carlisle nahm ein Fläschchen mit Jod aus dem Koffer, einen Wattebausch und treufelte (wird das so geschrieben oder mit Ä, egal ...) etwas von dem Desinfektionsmittel über den Tupfer. Dann rückte er kurz auf dem Tisch etwas nach vorne, um besser sehen zu können und fing an vorsichtig die Wunde zu säubern. Edward kniff die Augen zusammen und zuckte ein paar Mal, aber hielt sonst still.
Als Carlisle fertig war, nahm er eine eingepackte Spritze aus einem Seitenfach seines Koffers. Dazu eine Ampulle mit bernsteinfarbenem Serum. "Gut gemacht! ... Beide," sagte er grinsend. Edward sah etwas angespannt auf die Spritze in der Hand seines Dads. Carlisle hob eine Augenbraue. "Du wolltest doch ein Schmerzmittel, oder? Mach den Arm frei."
Der Arzt hatte Emmetts Blick gesehen, der ebenfalls etwas panisch war. Carlisle wusste, dass sein Sohn da nicht hin sehen konnte, das war auch der Grund warum er sehr selten oder nur bei Notfällen im Krankenhaus auftauchte. Carlisle begann das Schmerzmittel aufzuziehen.
"Emmett du kannst ruhig weg sehen, okay?"

Nicht dass er umkippt! ... Ahh Edward, vielleicht solltest du Bella gleich anrufen und ihr Bescheid sagen, die macht sich sicher schon Sorgen.
avatar
Dr. Carlisle Cullen

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 07.12.09
Alter : 37
Ort : Home Sweet Home

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Edward Cullen am Sa Dez 19, 2009 7:29 pm

Edward zuckte leicht zusammen, als Emmett seinen Fuß packte. Auch wen er versuchte vorsichtig zu sein, seine großen bärenartigen Hände waren einfach nicht fürs total sanft sein geschaffen. Auch als sein Vater die Wunde mit Desinfektionsmittel säuberte zuckte er zusammen. Doch er versuchte erfolgreich nicht vom Sofa zu hasten. Soweit so gut...
Dann, als sein Vater eine Spritze und ein Serum ans Tageslicht beförderte, wechselte sein Blick ins Angespannte. Er konnte Spritzen nicht besonders leiden.Doch immer noch besser als seine Bella. Die hatte ja schon allein vor Nadeln Angst. Innerlich lächelte er. An Bella zu denken tat gut.
"Mach einfach" murmelte er und krempelte dann seine grauen Ärmel hoch. Bereitwillig hielt er seinem Vater seinen völlig entblößten Arm hin.
Er sah kurz zu seinem Bruder Und grinste leicht. Wie es aussah hatte sein Bruder auch leichte Panik vor Spritzen.
"Also das Emmett umkippt würde ich gern mal sehn"flüsterte er leise in Richtung seines Vaters. "Und ja, guter Vorschlag. Ich werde sie gleich mal anrufen"
avatar
Edward Cullen

Anzahl der Beiträge : 1405
Anmeldedatum : 30.11.09
Alter : 22
Ort : Münster

Benutzerprofil anzeigen http://catsvsdogs.forumieren.com/forum.htm

Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Dr. Carlisle Cullen am Sa Dez 19, 2009 7:54 pm

Carlisle gab seinem Sohn die Spritze mit dem Schmerzmittel.
"Jetzt müsen wir leider ein kleines bißchen warten, bis das Serum seine Wirkung erzielt," sagte er und baute die Spritze auseinander, die er dann in einem Plastikbeutel verschwinden ließ. Er stand auf, ging zur Ladestation und nahm das schnurlose Telefon an sich. Dann reichte er es Edward. "Hier, ruf sie an, sie macht sich sicher schon Sorgen," sagte er und Edward nahm ihm das Telefon ab. "Und bestell schöne Grüße von mir!"
avatar
Dr. Carlisle Cullen

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 07.12.09
Alter : 37
Ort : Home Sweet Home

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Edward Cullen am Sa Dez 19, 2009 8:01 pm

Edward spürte den Piks noch nicht mal. Und das war auch gut so.
"Nicht schlimm. Ich kann warten" meinte er, während er sich den Ärmel seines Hemdes wieder herunterkrempelte und seinen Arm bedeckte. Dann nahm er mit einem dankbaren Nicken das Telefon an sich.
"Okay, mach ich"
Edward wählte ihre Handynummer und hielt sich dann den Hörer ans Ohr. Das Telefon fing an zu tuten.
Er wartete, das sie dran ging.
avatar
Edward Cullen

Anzahl der Beiträge : 1405
Anmeldedatum : 30.11.09
Alter : 22
Ort : Münster

Benutzerprofil anzeigen http://catsvsdogs.forumieren.com/forum.htm

Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Emmett Cullen am So Dez 20, 2009 8:12 pm

"Uähh! Carlisle, wie überlebst du sowas eigentlich? Naja, Edwards Blut riecht nicht so, dass ich ihn gerne beissen würde." , grinste Emmet. Und bestell ihr auch schöne Grüße von mir!
avatar
Emmett Cullen
Moderator auf Probe

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 13.12.09
Alter : 20
Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen http://www.cerion.forumieren.de/forum.htm

Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Dr. Carlisle Cullen am So Dez 20, 2009 8:49 pm

"Das ist alles Jahre lange Übung, Emmett," sagte Carlisle grinsend und beugte sich noch mal über den Fuß. Er sah kurz Edward an, der immer noch am Telefon hing.

Edward, wir müssen jetzt mal los legen, weil das Schmerzmittel nicht ewig an hält ...
avatar
Dr. Carlisle Cullen

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 07.12.09
Alter : 37
Ort : Home Sweet Home

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Emmett Cullen am So Dez 20, 2009 8:53 pm

"Was zur Hölle kracht hier so? Entweder es ist ein Gewitter, wonach es beim besten Willen nicht aussieht oder...Vampire prügeln sich. Es kommt aus dem Wald. braucht ihr mich noch?, fragte Emmett seinen Vater und seinen Bruder.

_________________
Bist du mein Freund? Bist du Edwards Freund? Bist du Carlisles Freund? Bist du Alice` Freund? Bist du Esmes Freund? Bist du Rose` Freund? Bist du Bellas Freund? Bist du Biancas Freund? Dann hab keine Angst.

Bist du Sadistisch? Dann hab Angst!
avatar
Emmett Cullen
Moderator auf Probe

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 13.12.09
Alter : 20
Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen http://www.cerion.forumieren.de/forum.htm

Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Dr. Carlisle Cullen am So Dez 20, 2009 9:02 pm

"Emmett, bleib du hier, ich werd mal nach sehen!"

Carlslisle sprang von Tisch auf und rannte ohne noch ein Wort zu verlieren durch die Tür nach draußen in den Wald!

*tbc: Im Wald*
avatar
Dr. Carlisle Cullen

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 07.12.09
Alter : 37
Ort : Home Sweet Home

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Emmett Cullen am So Dez 20, 2009 9:03 pm

[wow]hi[/wow]


Zuletzt von Emmet Cullen am Mo Dez 21, 2009 7:09 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Bist du mein Freund? Bist du Edwards Freund? Bist du Carlisles Freund? Bist du Alice` Freund? Bist du Esmes Freund? Bist du Rose` Freund? Bist du Bellas Freund? Bist du Biancas Freund? Dann hab keine Angst.

Bist du Sadistisch? Dann hab Angst!
avatar
Emmett Cullen
Moderator auf Probe

Anzahl der Beiträge : 723
Anmeldedatum : 13.12.09
Alter : 20
Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen http://www.cerion.forumieren.de/forum.htm

Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Dr. Carlisle Cullen am So Dez 20, 2009 9:51 pm

*cf: Wald*

Carlisle öffnete für Sarfina die Glastür und ließ sich an sich vorbei ins Haus treten. Edward sass noch immer auf dem Sofa und hob fragend eine Augenbraue, als er die andere Vampirin und Bianca sah.
"Erklär ich dir gleich, Edward," sagte der Arzt ruhig und schloss die Tür.
"Sarfina, leg sie auf das andere Sofa!"
avatar
Dr. Carlisle Cullen

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 07.12.09
Alter : 37
Ort : Home Sweet Home

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Sarfina del Marino am So Dez 20, 2009 9:54 pm

cf...Wald

Sarfina betrat das Wohnzimmer und ließ Bianca vorsichtig auf das Sofa gleiten. Sie selbst stand auf und stellte sich leicht beschützend wirkend hinter die Couch. "Ciao Edward", sagte die Volturi freundlich hielt aber ihren Blick weiterhin auf Bianca. Das arme Mädchen musste ganz schön etwas durchmachen. Sarfinas Finger drückten sich auf die Wunde um einerseits das rote Blut des Mädchens zu verdecken und andererseits ein wenig die Blutung zu stoppen. Sie musste nicht noch mehr Blut verlieren als sie es ohnehin schon hatte.
avatar
Sarfina del Marino

Anzahl der Beiträge : 502
Anmeldedatum : 02.12.09
Ort : Forks / Venedig / Volterra

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Dr. Carlisle Cullen am So Dez 20, 2009 9:58 pm

Carlisle wusch sich schnell die Hände und streifte sich dann Handschuhe über die Hände. Er nahm seinen immer noch offen stehenden Koffer und trug ihn zu Bianca hinüber. Dort nahm er eine weisse Kompresse aus einem Plastikbeutel und gab ihn Sarfina. "Hier Sarfina, drauf drücken und den Druck beibehalten!"
avatar
Dr. Carlisle Cullen

Anzahl der Beiträge : 2052
Anmeldedatum : 07.12.09
Alter : 37
Ort : Home Sweet Home

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Sarfina del Marino am So Dez 20, 2009 10:06 pm

Sarfina nickte und folgte den Anweisungen des Arztes. Denn auch wenn sich die Italienerin normalerweise von niemanden etwas sagen ließ, war das hier etwas anderes. Ihr Blick war starr auf Bianca gerichtet. Es war Sarfinas Schuld das es soweit gekommen war, sie hätte es verhindern müssen, schon allein der Gesetzte wegen.
avatar
Sarfina del Marino

Anzahl der Beiträge : 502
Anmeldedatum : 02.12.09
Ort : Forks / Venedig / Volterra

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wohnzimmer

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 7 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten